Ihr Browser ist veraltet! Bitte laden Sie einen aktuellen Browser herunter. Eine Auswahl finden Sie auf browser-update.org.

Bewegung

Spaß an Bewegung

Je besser Kinder den eigenen Körper kennen lernen, Bewegungsmöglichkeiten einschätzen, Abläufe koordinieren können und dabei auch an körperliche Grenzen stoßen, desto sicherer werden sie. Eine positive Grundlage für ein gesundes Selbstbewusstsein. Beim Spielen in unserem großzügigen Spiel-Foyer, beim Klettern und Toben im Außengelände und bei den vielfältigen Angeboten im Bewegungsraum werden unsere Kinder täglich dazu angeregt, körperlich aktiv zu sein.

Gruppenturnen

Einmal in der Woche nutzen die Erzieher gemeinsam mit den Kindern den Bewegungsraum zum Gruppenturnen. Da die Kinder selbstständig entscheiden können, ob sie mitmachen, ist die Zusammensetzung der Gruppe von Stunde zu Stunde unterschiedlich. Die Vielfalt an bewegungsorientierten Spielen unterstützt nicht nur die Entwicklung von körperlichen Fähigkeiten (Geschicklichkeit, Greif- und Trittsicherheit, Gleichgewicht), sondern fördert auch die Persönlichkeit (Selbstbewusstsein, Erkennen von Gefahren, Körpergefühl) und soziale Kompetenzen (Umgang mit Menschen, Einhalten von Regeln) unserer Kinder.

Auch die Kleinen sind dabei

Bewegungsintensive Spiele erfordern, Mut, Geschicklichkeit und Ausdauer. Manchmal fühlen sich jedoch gerade jüngere Kinder gegenüber den Älteren, unterlegen. Sie zögern, werden abgedrängt und brechen das Spiel frustriert ab. Hier setzt unser Konzept an: Laufen auf verschiedenen Ebenen, drüber klettern, drunter her kriechen, balancieren –wir bieten den Kindern abwechslungsreiche Bewegungsmöglichkeiten, um ihre Grundbewegungsformen zu stabilisieren. In der vertrauensvollen Atmosphäre einer Kleingruppe erhalten die Kinder mehr Sicherheit in ihren Bewegungsabläufen und wagen sich an neue Herausforderungen heran.