Ihr Browser ist veraltet! Bitte laden Sie einen aktuellen Browser herunter. Eine Auswahl finden Sie auf browser-update.org.

Ernährung: „Was gibt es heute zu essen?“

Wir nehmen Ernährung ernst. Unser Küchenteam bestehend aus unserer Köchin und unsere Hauswirtschafterin sorgt dafür, dass alle Speisen frisch zubereitet werden. Und nicht nur die Kita-Kinder kommen in den Genuss, auch die Grundschüler aus der Betreuung im Gemeindehaus freuen sich auf ein leckeres und abwechslungsreiches Mittagessen. Wir legen Wert auf eine kindgerechte ausgewogene Ernährung auf der Basis hochwertiger Lebensmittel. Bei uns kommt überwiegend Bio-Ware zum Einsatz.

Der Speiseplan hängt am schwarzen Brett aus. Ein Mal in der Woche gibt es Fisch, ein bis zwei Mal Fleisch. Mit verschiedenen Gemüsemahlzeiten, knackigen Salaten und frischem Obst gestalten wir unser Mittagessen abwechslungsreich. Natürlich gibt es auch mal Eis, Apfelmus oder Milchreis zum Nachtisch, aber bitte selbst gekocht!

Wie in allen Bereichen wir das Mitbestimmungsrecht der Kinder groß geschrieben, deswegen gibt es einmal pro Woche das Wunschessen der Kinder.

Das freie Frühstück findet in den Gruppen statt. Die Kinder bringen selbst etwas von Zuhause mit, zusätzlich stellen die Erzieher frisches Obst und Gemüse zum Knabbern bereit. Regelmäßig findet ein gemeinsames Gruppenfrühstück statt.

Mittagessen

Mittags treffen sich die Kinder zum gemeinsamen Essen in  ihrer Gruppe. Das Mittagessen wird dabei von den Kindern selbstständig vorbereitet, der Tisch abgewischt, gedeckt und später auch wieder abgeräumt. Die Mittagszeit ist ein Ruhepunkt in unserem Tagesablauf. Die Kinder sollen sich beim Essen wohl fühlen. Ruhe und Entspannung, unterhaltsame Tischgespräche in einer gelassenen Atmosphäre sollen unseren Kindern dabei helfen, selbst zur Ruhe zu kommen. Das gemeinsame Tischgebet und andere Rituale geben den Kindern Orientierungshilfen und bieten außerdem die Möglichkeit Werte und Esskultur zu vermitteln.

Außerdem stellen wir einen Nachmittagssnack. Das Frühstück wird dagegen von Zuhause mitgebracht.